wegeundpunkte.de

Ausflugsziele Hessen

Römerkastell Saalburg

Der Limes bildete die Grenze des Römischen Reiches zu den Gebieten der Germanen, damals diente die Saalburg zur Überwachung des Grenzabschnittes im Taunus.260 n. Chr., nach Aufgabe des Limes, verfiel die Anlage. 1900 legte Kaiser Wilhelm II. den Grundstein zum Wiederaufbau und in den nächsten Jahren entstand das am vollständigsten rekonstruierte Kastell des gesamten Limes. Nicht verpassen sollte man die archäologische Denkmäler und Rekonstruktionen in der Umgebung, welche der "Rundweg Saalburg" erschließt.

Koordinaten (WGS 84):
N 50° 16.292', E 8° 34.094' (Grad, Dezimalminuten)
50.271540° 8.568230° (Dezimalgrad)
32U E 469230 N 5568911 (UTM)

GPS-Downloads:
GPX Wegpunkt KML Wegpunkt

Maps/Route:
Touren von/zum Wegpunkt erstellen Google Maps Routenplaner

Weitere Ziele:
Wegpunkte in der Nähe (4 km)

Porta Praetoria der Saalburg
Saalburg: Bronzestatue des Antoninus Pius
Stabsgebäude des Römerkastell Saalburg

GPS-Tour durch die Natur beim Römerkastell Saalburg

Beim Römerkastell Saalburg, in der Nähe von Bad Homburg, startet diese historische GPS-Tour, die sich thematisch mit dem Limes befasst, also dem Grenzwall, der das Römische Reich von den Gebieten der Germanen trennte. An den 6 Stationen sind Aufgaben zu lösen, die sich auf die besondere Geschichtes des Ortes beziehen. Die Lösungen ergeben zusammen die Koordinaten des Zielpunktes, wo für die Teams eine Überraschung versteckt ist.

GPS-Tour durch die Natur beim Römerkastell Saalburg

Karte > OSM: © OpenStreetMap-Mitwirkende