wegeundpunkte.de

Outdoor-Apps

Google Fotos

[19] Google Fotos

Warum taucht Google Fotos unter den Outdoor-Apps auf? Ganz einfach: Hast du 'Ort speichern' (Geotagging) in deiner Kamera-App aktiviert, dann kannst du deine Fotos anhand vom Aufnahmeort suchen und betrachten. Eine Foto-Map entsteht, zudem lässt sich eine Navigation zum Fotopunkt starten, sogar mit einer externen App wie Osmand. Eine weitere spannende Funktion für Naturfreunde ist die Bilderkennung von Pflanzen und Tieren mit Google Lens sowie die KI-Suche nach Begriffen wie Pilz, Baum, Sonne oder Wolken.

https://photos.google.com/ | Android | iPhone |

Apps Übersicht

Neues

[Outdoor-Apps | 17.05.2024]
Android-GPS-Apps (3 Paradebeispiele)

[Wegpunkte/POIs | 20.04.2024]
Wanderstation Elwetritschefelsen (Dahner Felsenpfad)

[Onroad- und Offroad-Navigation | 25.03.2024]
Locus Map 4 Routenplaner mit neuem Konzept

[GPS-Wissen | 19.01.2024]
Garmin Tutorials aktualisiert

Thema Outdoor-Apps

[Outdoor-Apps | 17.05.2024]
Android-GPS-Apps (3 Paradebeispiele)

GPS-Gerät leihen