wegeundpunkte
Sie sind hier:Start » GPS » Routen-Planung u. Navigation

Routen erstellen

Update 10/2016

Durch Hinzufügen von Wegpunkten kann man am GPS-Gerät eine Route erzeugen. Die neueren Garmin-Navis stellen dazu im Hauptmenü eine Funktion namens 'Routenplaner' zur Verfügung: Du kannst damit Punkte von der Karte wählen oder diese unter den POIs suchen und verwenden. Die Reihenfolge lässt sich ändern oder Wegpunkte können aus der Route entfernt werden.

Wesentlich komfortabler ist allerdings die Routenplanung am PC:

Dazu benötigst du eine GPS-Kartensoftware wie BaseCamp, MagicMaps oder QuoVadis (TTQV) . Alternativ gibt es kostenfreie Dienste im Internet wie wegeundpunkte.de, die dies ermöglichen.

Das Prinzip ist immer gleich: Du erstellst (durch Mausklicks auf eine Karte) Wegpunkte, die automatisch mit einer Linie verbunden werden. Du solltest an allen wichtigen Abzweigungen einen Punkt setzen. Es gilt: So viele Punkte wie nötig, so wenig wie möglich. Du kannst Punkte der Route nachträglich verschieben, einfügen oder auch löschen. Bevor du deine Route auf das GPS-Gerät überträgst, solltest du diese auf dem PC abspeichern.

Routenplanung am PC

Routen mit BaseCamp erstellen
Tutorial zum Thema Tourenplanung am PC.

GPS-Aufbaukurs
Schwerpunkt dieses Kurses ist die Routenplanung mit der GPS-Software 'Garmin BaseCamp'.

Route

Navigation anhand einer Route

Eine Route ist nichts anderes als eine Folge von Wegpunkten.

Sobald du einen Wegpunkt erreicht hast, navigiert dich dein GPS-Gerät automatisch (sofern nicht anders eingestellt) zum nächsten und von diesem wieder zum nächsten.  Dies alles geschieht entweder (wie bei der Luftlinien-Navigation) über den Peilungszeiger oder (je nach Aktivität) wird die Route auf Straßen automatisch berechnet.

Beim Navigationsstart musst du dich nicht zwingend am 1. Punkt der Route befinden. Dein Gerät erkennt automatisch den Punkt, dem du am nächsten bist und navigiert dich zu diesem. Auch hier ist es empfehlenswert, den Zeiger in Miniatur zu den Datenfeldern hinzuzufügen.

Routen-Navigation auf dem GPS-Gerät starten

Oregon, Dakota, Montana, eTrex 30/Touch:
Hauptmenü > Zieleingabe > Routen > Route auswählen > Los

GPSmap 62/64: Find > Routen > Route auswählen > Los

GPSmap 60, eTrex Vista/Venture: Hauptmenü > Routen > Route auswählen > Nav-Start

Edge 605/705: Menü > Zieleingabe > gesp. Strecken > Route auswählen > Nav-Start
(nur bei GPX-Tracks im Ordner Garmin/GPX)

Route

Fehlerquellen / Tipps

Beispiel links: Dein Gerät erkennt, dass du dich näher an Punkt 4 als an Punkt 3 befindest und navigiert dich dann zu diesem Punkt. Dies kann z.B. im Gebirge auftreten, wenn Punkt 2 und 4 nur wenige Meter auseinander liegen, allerdings in unterschiedlicher Höhe.
Die Höhe spielt bei der Navigation (mit Garmin-Geräten) keine Rolle, d.h. das Gerät erkennt nicht, dass zwischen den Punkten mehrere hundert Höhenmeter liegen. Die Entfernung wird immer auf die Fläche projiziert ermittelt!

In diesen Fällen kann man den Routenabschnitt manuell wechseln:
GPSmap 60, eTrex Vista/Venture:Routen > Menütaste > Off Road Übergang > Manuell
Oregon, Dakota, GPSmap 62/64: Hauptmenü > Einstellung > Routing > Luftlinienübergänge=manuell